Historische Rekorde bei Sotheby‘s Weinauktionen in Burgund und Paris

Historische Rekorde bei Sotheby‘s Weinauktionen in Burgund und Paris

Sotheby's schrieb kürzlich mit zwei monumentalen Weinauktionen in Frankreich Geschichte. Die erste ausschließlich Champagner gewidmete Auktion und die erste Weinauktion eines Einzeleigentümers in Burgund brachten zusammen die unglaubliche Summe von 3,3 Millionen Euro ($3,6 Millionen) ein. 

Bei diesen Veranstaltungen wurden Flaschen aus dem legendären Keller von Pierre Chen präsentiert, einem Feinschmecker und Ästheten, der für seine außergewöhnliche Sammlung bekannt ist. Die Auktionen umfassten Weine aus Burgund und der Champagne und waren Teil von „Der Atlas des Epikureers" Serie.

Rekordverdächtige Burgunder-Auktion

Am 2. Juli veranstaltete Sotheby's im exklusiven Couvent des Cordeliers in Beaune eine Auktion, die ausschließlich Burgunderweinen gewidmet war. Die Veranstaltung erzielte bemerkenswerte 2 Millionen Euro ($2,1 Millionen) und stellte damit mehrere Rekorde auf. Der Titel lautete „Lebe in den Reben„Diese Auktion war die erste Weinauktion eines Einzelbesitzers, die in Burgund stattfand, einer Region, die für ihre Grand-Cru-Weinberge bekannt ist. 

George Lacey, Leiter von Sotheby's Wine, Asien, bemerkte das lebhafte persönliche Bieten und die globale Konkurrenz, insbesondere von asiatischen Käufern, die mehr als 701 TP3T der Gesamtausgaben ausmachten. Mehrere Lose wurden weit über ihren hohen Schätzungen verkauft, was die außergewöhnliche Qualität von Chens Weinen unterstreicht.

Rekorde und Höhepunkte aus Burgund

  • 2007 DRC Montrachet, 3 Flaschen – 15.800 € pro Flasche, 501 TP3T mehr als der bisherige Weltrekord
  • 2005 DRC La Tâche, Magnum – 35.000 € pro Magnum, ein Weltrekord
  • 2005 DRC Échezeaux, 3 Flaschen – 10.000 € pro Flasche, mehr als das Doppelte des bisherigen Weltrekords
  • 2011 Domaine Leroy Chambertin, 3 Flaschen – 16.600 € pro Flasche, ein neuer Weltrekord

Das Spitzenlos war Chevalier Montrachet 2009, Domaine d'Auvenay, 6 Flaschen, das für 106.250 € ($113.847) verkauft wurde.

2009 Chevalier Montrachet Grand Cru, Domaine d'Auvenay

Beispiellose Champagner-Auktion

Kurz darauf veranstaltete Sotheby's in Paris "Die ultimativen Champagner"-Auktion am 20. Juni, die erste ausschließlich Champagner-Auktion überhaupt. Bei dieser Veranstaltung wurden 1,35 Millionen Euro ($1,45 Millionen) erzielt, was zahlreiche Weltrekordpreise bedeutet. Sie zog Teilnehmer aus 23 Ländern an, mit starken Geboten von Sammlern aus Südostasien und Kontinentaleuropa. Besonders bemerkenswert ist, dass ein erheblicher Teil der Käufer unter 40 Jahre alt und neu bei Sotheby's war.

Champagner-Rekorde und Höhepunkte

  • 1966 Dom Perignon P3 Magnum – 23.750 € pro Magnum, mehr als das Doppelte des bisherigen Weltrekords
  • 1990 Salon Le Mesnil 3 Magnums – 8.300 € pro Magnum, mehr als das Doppelte des bisherigen Weltrekords
  • 1985 Krug Collection 6 Magnumflaschen – 3.500 € pro Magnum, ein Weltrekord

Das Spitzenlos für Champagner war Salon Le Mesnil, Blanc de Blancs 1990, 3 Magnumflaschen, das für 25.000 € ($26.850) verkauft wurde.

Die Epicurean’s Atlas-Reihe

Nick Pegna, Global Head of Wine & Spirits bei Sotheby's, sagte zur jüngsten Auktion der Altas-Serie von The Epicurean:

„Wir freuen uns, bei diesen beiden Auktionen in Paris und Beaune eine Reihe außergewöhnlicher Ergebnisse erzielt zu haben, die beide auf dem Auktionsmarkt und für Sotheby's Premiere feierten. Die innovative, globale Präsentation der Atlas-Auktionsreihe von The Epicurean hat es uns ermöglicht, von der weltweiten Nachfrage und Begeisterung zu profitieren, die eine so einzigartige Sammlung wie die von Pierre Chen hervorruft.“ 

Diese historischen Auktionen sind Teil einer größeren Reihe, die mit Verkäufen in New York im September und Hongkong im November fortgesetzt wird. Im vergangenen November erzielte das erste Angebot aus der Sammlung von Pierre Chen in Hongkong $16,8 Millionen, einen der höchsten Gesamterlöse, die jemals für einen einzelnen Weinverkauf erzielt wurden. 

Chens Sammlung, die er über vier Jahrzehnte zusammengetragen hat, umfasst 25.000 Flaschen und stellt einen entscheidenden Moment auf dem Weinmarkt dar. Der anhaltende Erfolg der Serie „The Epicurean's Atlas“ spiegelt die große Nachfrage und Wertschätzung für außergewöhnliche Weine wider.

Auktionen für Weinsammler

Sotheby's hat mit seinem innovativen Ansatz und den außergewöhnlichen Angeboten aus der Sammlung von Pierre Chen neue Maßstäbe auf dem Weinauktionsmarkt gesetzt. Die historischen Auktionen in Burgund und Paris haben nicht nur Rekorde gebrochen, sondern auch die weltweite Anziehungskraft und den bleibenden Wert erlesener Weine hervorgehoben. Mit den bevorstehenden Auktionen in New York und Hongkong wird die Reise des „Epicurean's Atlas“ weiterhin Weinliebhaber weltweit fesseln. 

UKV International AG hilft Weinsammler Entdecken Sie seltene und erlesene Weine, die Sie zu Ihren Sammlungen hinzufügen können. Wenn Sie besprechen möchten, wie Sie Ihre Sammlung erweitern können Sprechen Sie mit unseren Weinexperten Heute.